Auf dem Weg nach Berlin!

Leon Mörch Baden-Württembergischer Vize-Meister

Am 6. und 7. April fanden die Baden-Württembergischen Meisterschaften im Schwimmen im Aquatoll Sportbad in Neckarsulm statt. Als einziger Umkircher Schwimmer konnte sich Leon Mörch über die geforderten Pflichtzeiten für diese Veranstaltung qualifizieren.

Die gute Vernetzung zu den anderen Schwimmvereinen in der Regio ermöglichte es Leon, sich der Delegation des Rot-Weiß Lörrach anzuschließen, welche die Betreuung übernahm. Gut aufgehoben in der neuen Gruppe zeigte sich Leon toll in Form und verbesserte in seinem ersten Rennen seine persönliche Bestzeit auf 100m Brust auf 01:12,75 min (Langbahn). Mit dieser Leistung erreichte er den 4. Platz in seinem Jahrgang und verpasste das Treppchen nur um denkbar knappe 9-hunderstel Sekunden! Auf den 200m Brust-Strecke zeigte sich die leistungsstarke Konkurrenz abermals. Nach einem spannenden Zieleinlauf musste sich Leon hier mit dem 6. Platz zufriedengeben.

Am zweiten Wettkampftag standen dann für den Sprintspezialisten die 50m Brust auf dem Plan. Hier konnte Leon Mörch seine Stärken voll ausspielen und erkämpfte sich in einem engen Rennen die Silbermedaille in seinem Jahrgang erneut mit persönlicher Bestzeit von 0:32,22 min.

Mit dieser Zeit unterbot er die geforderte Qualifikationszeit für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, die vom 28. Mai bis 1. Juni in Berlin stattfinden werden. Wir freuen uns zusammen mit Leon sehr über diese ausgezeichneten Leistungen – und wünschen schon jetzt viel Erfolg bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften!

Jens Poppe, Trainer Wettkampfmannschaft SVNU

Zurück