Freiwasserschwimmerinnen des SVNU holen Medaillen bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften

13.07.2022 von Stefan Tacke

Eva Ernst, Jens Poppe, Lene Molz (v.l.n.r.)

Am 9. und 10. Juli fanden die internationalen Baden-Württembergischen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen im Heddesheimer See statt. Auf einem mit Bojen abgesteckten Rundkurs standen 1,25km, 2,5km, 5km und 10km zur Auswahl. Bei 23 Grad Wassertemperatur und idealen Bedingungen wagten sich insgesamt 130 AusdauerspezialistenInnen auf die langen Schwimmstrecken im See. Der SV Neptun Umkirch entsandte zu diesem Wettkampf eine kleine Delegation von 3 SchwimmerInnen.

 

Der frisch gebackende Deutsche Altersklassenmeister über 2,5km und 5km, Jens Poppe, wagte sich auf die längste Strecke des Wettkampfes – die 10km. Taktisch nutzte er den Wasserschatten einer Gruppe von SchwimmerInnen aus um Kräfte zu sparen, um auf dem letzten Kilometer das Tempo nochmal zu erhöhen. Am Ende erreichte er nach persönlicher Bestzeit von 2:28:07h als Vierter der offenen Klasse das Ziel.

 

Ihren großen Tag hatten Eva Ernst und Lene Molz. Die erst 14jährigen starteten in Heddesheim bei ihrem ersten Freiwasserwettkampf überhaupt. Sie hatten sich zuvor im hiesigen Opfinger See zusätzlich zu den Trainingseinheiten im Becken auf diesen Wettkampf vorbereitet. Mit der ungewohnten körperbetonten Schwimmweise und dem Gerangel insbesondere nach Start kamen die Beiden sehr gut zurecht: Nach einem beherzten Rennen erschwammen sich Eva (43:43min) und Lene (46:05min) Platz 2 und 3 in der B-Jugend über 2,5km.

 

 

Wir gratulieren herzlich zu diesen Leistungen!

Zurück