Starker Auftritt der Umkircher Schwimmer bei den Badischen Mehrkampfmeisterschaften der Masters in Lahr

Am Samstag, den 19. Mai 2018 fanden zum ersten Mal die internationalen Badischen Vier-Kampf-Sprint-Meisterschaften der Masters im Terrassenbad in Lahr statt. Hierbei mussten alle vier Schwimmlagen über jeweils 50 Meter bewältigt werden. Die Masters-Veranstaltungsserie ist dabei offen für Schwimmer der Jahrgänge 1998 und älter und bietet allen erfahrenen Aktiven die Möglichkeit in entspannter Atmosphäre dem wettkampforientierten Schwimmsport nachzugehen.

Drei Schwimmer des SV Neptun Umkirch wagten sich bei frischen Wassertemperaturen auf die ungewohnte lange 50m-Bahn und trafen dort auf viele vertraute Mitglieder anderer Badischer Vereine. Auch das Wetter spielte mit und der Wettkampf konnte bei strahlendem Sonnenschein beginnen.

Die Umkircher Schwimmer zeigten sich hierbei in guter Form: In der Altersklasse 65 tat sich Hubert Kohler hervor, der mit einer tollen Leistung auf allen vier Strecken Badischer Vize-Meister wurde. Der Umkircher Trainer Christian Lewandowski erreichte in einer starken Konkurrenz der Altersklasse 55 einen respektablen 3. Platz und der amtierende SVNU Vereinsmeister Jens Poppe konnte sich in der AK 35 durchsetzen und wurde Badischer Meister im Vierkampf. Begleitet wurde die Umkircher Delegation durch den SVNU Sportwart Werner Schütt als Kampfrichter.

Die tolle Atmosphäre, die gelungene Organisation durch den Schwimm-Sport-Verein Lahr und nicht zuletzt die Ergebnisse der Umkircher Schwimmer machten diesen Wettkampf zu einer rundum gelungenen Veranstaltung.

[Jens Poppe, SVNU 2018]

v.l.n.r.: Huber Kohler, Jens Poppe, Christian Lewandowski

Zurück