Weihnachtsbrief des SVNU 2018

Liebe Vereinsmitglieder,

liebe Vorstandsmitglieder,

liebe Trainer, Helfer, Wettkampfrichter, Freunde und Unterstützer des Schwimmvereins Neptun Umkirch e.V.

 

 

das Jahr 2018 neigt sich langsam dem Ende zu und wir können uns auf ruhigere besinnliche Weihnachtstage einstimmen.

Für den Schwimmverein war es ein erfolgreiches Jahr mit zahlreichen Höhepunkten.

Aufgrund des unermüdlichen Engagements am Beckenrand und im Hintergrund von Vorstands­mitgliedern, Trainern und Helfern konnten in diesem Jahr wieder sehr viele Kinder ihre Schwimm­ausbildung bei uns absolvieren und unsere Schwimmerinnen und Schwimmer ihre Techniken verbessern. Unser breitgefächertes Angebot für alle Alters- und Leistungsgruppen – quasi eine schwimmerische Rundumversorgung – findet weiterhin starken Zulauf und deutliche Anerkennung.

 

Besonders gefreut haben wir uns über die Unterstützung durch Vereinsmitglieder und Eltern.

Ein besonders großes Dankeschön an die Wettkampfrichter, die Fahrer zu den Schwimmwettkämpfen, die zahlreichen Helfer beim Gemeindefest im Juli und die Kuchenbäcker und -verkäufer bei den Vereinsmeisterschaften im Dezember. Wir könnten diese Veranstaltungen nicht allein mit dem Trainer- und Vorstandsteam bewältigen und wissen deshalb Ihre Unterstützung umso mehr zu schätzen.

 

Unsere Bemühungen wären vergeblich, hätten wir nicht ein funktionierendes Hallenbad in Umkirch zur Verfügung. Mit Sorge betrachten wir den Zustand des mittlerweile 41 Jahre alten Bades. Wie durch den im letzten Herbst vorgestellten Sanierungsberichte verdeutlicht, sind erhebliche Anstrengungen notwendig, um das Bad dauerhaft zu erhalten.

Wir hoffen deshalb auf Ihre Unterstützung in unserem gemeinsamen Eintreten für den Erhalt des Bades und bedanken uns für Ihr Engagement für den Verein.

 

Allen Vereinsmitgliedern wünschen wir schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Neue Jahr 2019.

 

 

 

 

Weihnachtsbrief des SVNU 2018

Weihnachtsbrief des SVNU 2018 zum Download

Weihnachtsbrief des SVNU 2018 (158,1 KiB)

Zurück